Melden Sie sich bitte hier an:

Buchtipps

Interview

Wirtschaftskriminalität: Der Faktor Mensch

Interview. „Phishing“, „Spearing“, „Whaling“, „Spoofing“ – so zahlreich wie die Neologismen zu neuen Formen der Wirtschaftskriminalität, so vielfältig sind die Risiken, die Unternehmen durch den „Faktor Mensch“ drohen. Die Schweizer Expertin für Wirtschaftskriminalität Sonja Stirnimann untersucht in einem neuen Buch Ursachen, Motivationen und Lebenszyklen wirtschaftskrimineller Handlungen und gibt Verantwortlichen Hinweise, wie sie trotzdem handlungsfähig bleiben können. weiter

  • Kurzartikel: Editorial
  • Kurzartikel: Das war der Compliance Solutions Day 2018
  • Fachartikel: Wirtschaftskriminalität – Nur ein Problem der Anderen?

Fachartikel

Collective Action – ein Grunddilemma der Anti-Korruption?

Mag. Andreas Wieselthaler MA MSc

Warum sollen Individuen zum Nutzen der Gesamtgesellschaft handeln? Oder sind Fehlhandlungen zum eigenen Vorteil – noch dazu, wenn das Entdeckungsrisiko gering ist – nicht eine rationale Entscheidung? Und vor allem: Welche Auswirkungen haben diese Problematiken auf Korruptionsbekämpfung aus strategischer und praktischer Sicht? weiter

Foto: Jana Madzigon

Fachartikel

„Anerkennung von Compliance & die digitale Herausforderung im Kartellrecht“

Mag. Marcus Becka LL.M., Dr. Theodor Thanner

Der Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde, Dr. Theodor Thanner, hat auf der Generalversammlung des Österreichischen Compliance Officer Verbundes am 19. September 2018 einen weiteren Beitrag zur aktuellen Diskussion rund um Compliance und Kartellrecht geleistet. Für die folgende schriftliche Fassung der Rede wurde die Vortragsform beibehalten. weiter

Fachartikel

„CoPS 2018“: Erste groß angelegte Compliance-Studie in Österreich publiziert

Wie sind Unternehmen in Österreich in Sachen Compliance-Management aufgestellt? Compliance Praxis hat im Sommer 2018 die erste groß angelegte Befragung dazu durchgeführt. Jetzt liegen die Ergebnisse und Schlussfolgerungen in Form eines Whitepapers vor. Hier die Studien-Eckdaten und einige Schlüsselergebnisse. weiter

Best Practice

Compliance-Schulung zu Geschenken

Dipl.-Kfm. Thomas Schneider

Präsenzschulungen bilden einen wichtigen Bestandteil jedes Compliance-Management-Systems. Dabei geht es nicht nur darum, Richtlinien und Bestimmungen vorzutragen, sondern eigene Impulse zu setzen. Das scheinbar einfache Thema „Geschenke“ bietet dafür interessante Ansatzpunkte, wenn es nicht im engen Rahmen von Compliance-Richtlinien abgehandelt, sondern in einen weiteren soziologischen Kontext gesetzt wird. weiter

Fachartikel

Interne Untersuchungen und Datenschutz – eDiscovery im Lichte der DSGVO

DI Alexander Schneider BSc, Mag. Sabine Brunner LLB. oec., Dr. Christian Kurz

Nicht selten kommt es vor, dass forensische Untersuchungen mit einer langwierigen Diskussion zum Thema Datenschutz beginnen. Oft verzögert dies den Beginn der Untersuchung erheblich, erhöht dadurch die Kosten und reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass der Vorfall zur Gänze aufgearbeitet werden kann. Insbesondere das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai dieses Jahres wirft in diesem Zusammenhang gewisse Fragen auf: Unter welchen Voraussetzungen ist eine interne Untersuchung zulässig? Sind die Betroffenen von den geplanten Maßnahmen zu informieren? Welche Regelungen gelten, wenn Betriebsmittel auch privat genutzt werden dürfen? weiter

Foto: leadersnet.at/A.Felten

Kurzartikel

Das war der Compliance Solutions Day 2018

Redaktion

Unter der Überschrift "Sind Sie bereit für die Compliance-Zeitenwende?" feierte der Compliance Solutions Day am 20. September 2018 sein 5. Jubiläum. Kurzbericht mit Fotogalerie, Video und Downloadmöglichkeit der Vortragsunterlagen. weiter