Startseite

Foto: Fotolia

Judikatur

0 Kommentare

Identifikation & Prüfung meldepflichtiger Konten unter FATCA (Teil 3)

Mag. Stefan Kästli MBA

Meldepflichtige Konten zu identifizieren und den US-Behörden zu melden, scheint auf den ersten Blick nicht sehr herausfordernd. Nach dem Studium der gesetzlichen Bestimmungen wird aber schnell klar, dass die Prüfprozesse sehr komplex sind. Das Thema meldepflichtige Konten von natürlichen Personen unter FATCA wurde bereits in einem zweiteiligen Aufsatz in Compliance Praxis 2/2014 und 3/2014 erläutert. Der vorliegende Aufsatz beschreibt das Vorgehen bei der Identifizierung meldepflichtiger Konten, die von Rechtsträgern gehalten werden. » weiter

  • Fachartikel: Identifikation & Prüfung meldepflichtiger Konten unter FATCA (Teil 2)
  • Fachartikel: Identifikation & Prüfung meldepflichtiger Konten unter FATCA (Teil 1)
  • Kurzartikel: US-Steuersündergesetz FATCA: Europa will reden
© Minerva Studio - Fotolia

Fachartikel

0 Kommentare

Methodische Fragen in der Business Partner Due Diligence (Teil 1)

Dr. Johannes Freiler MBA

Vor dem Hintergrund praktischer Erfahrungen werden ausgewählte methodische Problemstellungen und Lösungsansätze bei der Überprüfung von Geschäftspartnern – der Business Partner Due Diligence – erörtert. Insbesondere die Risikoanalyse als integraler Bestandteil des Prozessdesigns steht im Zentrum dieses zweiteiligen Aufsatzes. » weiter

  • Fachartikel: Methodische Fragen in der Business Partner Due Diligence (Teil 2)
  • Kurzartikel: 17. Compliance Netzwerktreffen: Beschuldigt, was nun?
  • Fachartikel: Compliance-Risikoanalyse und Risikomanagement: Von der Koexistenz zur Synergie

Advertorial

0 Kommentare

Compliance Solutions Day 2015 - Jetzt anmelden!

Redaktion

Am 17. September 2015 findet in Wien zum zweiten Mal der Compliance Solutions Day statt. Die eintägige Praxiskonferenz präsentiert aktuelle Trends und erprobte Lösungen im Compliance-Bereich. Für Compliance-Praxis-Mitglieder (Premium/Basis) ist der Eintritt frei. » weiter

Judikatur

Die 4. EU-Geldwäscherichtlinie ante portas

Dipl.-Kfm. Dr. Thorsten Güldner-Bervoets

Die neue EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, kurz 4. EU-Geldwäscherichtlinie, steht unmittelbar vor dem Beschluss durch die EU-Gremien. Die Mitgliedstaaten haben die neuen Regeln innerhalb von zwei Jahren umzusetzen. Der Artikel fasst die aus Bankensicht wesentlichen Abänderungen im Vergleich zur 3. Geldwäscherichtlinie zusammen. » weiter

0 Kommentare

Fachartikel

EU: Neue CSR-Richtlinie verlangt Bericht über Compliance im Jahresabschluss

Mag. Martin Eckel LL.M., Mag. David Konrath

Unternehmen von öffentlichem Interesse sollen künftig „nichtfinanzielle Informationen“ in ihren Jahresbericht aufnehmen. Neben Angaben zu ökologischen und sozialen Belangen sind auch Ausführungen zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung zu machen. Wie Österreich die Vorgaben aus Brüssel konkret umsetzen wird, bleibt abzuwarten. » weiter

0 Kommentare

Interview

„Was den Untreue-Paragrafen betrifft, verstehe ich das Unbehagen der Wirtschaft“

Mag. Klaus Putzer

Interview. Justizminister Dr. Wolfgang Brandstetter schätzt Compliance-Anstrengungen von Unternehmen positiv ein, als Unterstützung im Kampf gegen Korruption und Wirtschaftskriminalität. In Hinblick auf die Verbandsverantwortung sieht er die Chance, dass Compliance-Systeme strafmildernd wirken könnten. An der Vorratsdatenspeicherung hält er fest und hofft hier auf verbindliche Regeln aus Brüssel. » weiter

0 Kommentare

Judikatur

Auslegungen von EU-Sanktionen aus Bankensicht

Dipl.-Kfm. Dr. Thorsten Güldner-Bervoets

Die Sanktionen rund um die Ukraine-Krise stehen in diesen Tagen im Brennpunkt der Berichterstattung. Das Thema ist für Banken aber kein neues. Seit einigen Jahren setzen sie Finanzsanktionen und Embargos im täglichen Bankgeschäft um, etwa gegen Iran, Syrien oder Nordkorea. Der Artikel geht daher über den aktuellen Russland-Fokus hinaus und will generelle Fragen zur Auslegung und Umsetzung von EU-Finanzsanktionen stellen und allgemeingültig beantworten. » weiter

0 Kommentare
Weitere Angebote: