Navigation
Seiteninhalt

Der Compliance Officer: Anforderungen in Literatur und Praxis (Teil 2)

Das Berufsbild des Compliance Officers befindet sich nach wie vor im Stadium der Entwicklung. Es ist nicht allgemein bekannt, welche Ausbildung, beruflichen Erfahrungen, besonderen Kenntnisse und Social Skills vom Arbeitsmarkt tatsächlich nachgefragt werden. Im vorliegenden zweiten Teil des Aufsatzes soll daher anhand einer Analyse von Stelleninseraten untersucht werden, wie die Praxis – im Gegensatz zur Literatur – die Anforderungen an Compliance-Verantwortliche definiert.
Von Dr. Johannes Freiler
02. Dezember 2013 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2013, S. 12
Um einen möglichst breiten Überblick zu gewinnen, wurden für diesen Aufsatz insgesamt 40 Stellenausschreibungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengetragen und analysiert. Diese stammen aus dem Zeitraum Oktober 2012 bis März 2013. Einzige Einschränkung bei der Auswahl war, dass Jobinserate aus dem Banken- und Versicherungsbereich nicht mit einbezogen wurden. Zusammenfassung der Anforderungen in der Literatur Eingangs soll hier das Ergebnis der Untersuchung im ersten Teil des ...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden