Navigation
Seiteninhalt

Der Compliance-Officer: Anforderungen in Literatur und Praxis (Teil 1)

Welche Ausbildung muss man haben, um als Compliance Officer tätig werden zu können? Über welche persönlichen Eigenschaften sollte man verfügen? Dazu gibt es bereits etliche Überlegungen in der Fachliteratur, die im vorliegenden ersten Teil eines zweiteiligen Aufsatzes gesichtet und miteinander verglichen werden. Andererseits lässt sich aus Stellenausschreibungen ein Kompetenzkatalog für Compliance-Verantwortliche ableiten. Darum wird es in Teil 2 des Artikels gehen.
Von Dr. Johannes Freiler
05. September 2013 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2013, S. 24
Der vorliegende Aufsatz geht der Frage nach, welche persönlichen Anforderungen an die Person eines Compliance Officers (CO) typischerweise gestellt werden. Dabei werden schwerpunktmäßig zwei Themenfelder untersucht: einerseits die in der Literatur beschriebenen Kompetenzen, die ein CO haben sollte, andererseits wird ein Blick auf die Praxis der Stellenausschreibungen im deutschsprachigen Raum geworfen, um einen Überblick zu bekommen, wie Wirtschaft, Industrie und Öffentliche Hand die Anforder...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden