Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 21.03.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
23. März 2014

Antikorruption

In der Schweiz weitet sich die Korruptionsaffäre rund um das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) aus, wie Blick.ch meldet.

Dem ehemaligem Präsidenten Nicolas Sarkozy droht laut „Welt“ ein Gerichtsverfahren wegen Korruption.

Umweltrecht

Durch eine Änderung im Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVP-G) hat der Gesetzgeber die Möglichkeit abgeschafft, dass Beschwerden gegen große Bahnprojekte beim Verwaltungsgerichtshof aufschiebende Wirkung erhalten. (Die Presse)

Geldwäsche

Geldwäsche-Verdacht: Bevor der in Wien inhaftierte ukrainische Oligarch Dimitry Firtasch freikommt, muss laut „Presse“ die Herkunft der Kaution in Höhe von 125 Millionen Euro geklärt werden.

Datenschutz

Ein Berliner Unternehmer, der Daten von Journalisten und Aufsichtsräten ausgespäht hat, ist laut Haufe.de wegen Verstoßes gegen das Fernmeldegesetz und Datenschutzgesetz zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Bankenrecht

Der EU-Gipfel hat Donnerstagabend das endgültige Aus für das Bankgeheimnis für Ausländer beschlossen, wie u.a. derStandard.at meldet. Österreich und Luxemburg stimmten der Ausweitung der EU-Zinsrichtlinie zu.

Kapitalmarktrecht

Die millionenschwere Einigung im Rechtsstreit um den mittlerweile verstorbenen Medienunternehmer Leo Kirch drückt den Gewinn der Deutschen Bank für das vergangene Jahr. (derStandard.at)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...