Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 13.12.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
16. Dezember 2013

Compliance Management

Aktuell beschäftigten sich Rechtsabteilungen in großen und mittleren Unternehmen mit dem Thema Compliance, berichtet Legal Tribune Online. Doch es werde auch schon an die Zukunft gedacht.

Antikorruption

Das Parlament in Rumänien will politische Korruption laut Spiegel Online entkriminalisieren. EU und Bundesregierung kritisieren die Neuregelung scharf.

Dem neuen Justizminister, WU-Professor Wolfgang Brandstetter, attestiert Die Presse, im Kampf gegen Korruption glaubwürdig aufzutreten zu können. Erst kürzlich habe er als Compliance-Beauftragter für den WU-Ball einige Amtsträger von der Einladungsliste streichen lassen.

Datenschutz

Die seit Jahren heftig umstrittene EU-Vorratsdatenspeicherung von Internet- und Handydaten dürfte fallen, so ORF Online. Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) kam zu dem Ergebnis, dass die Vorratsdatenspeicherung EU-Recht widerspricht.

Eine Allianz großer US-Internetanbieter verlangt einen stärkeren Schutz vor staatlichem Zugriff auf Daten – doch man müsse genauer hinsehen, was konkret verlangt wird, schreibt die Stuttgarter Zeitung: Google & Co. fordern keinen generell verschärften Datenschutz.

Geldwäsche

Der Vatikan hat nach dem Urteil von Fachleuten des Europarats im Kampf gegen Geldwäsche in jüngster Zeit beachtliche Fortschritte erzielt, jedoch noch nicht alle Missstände beseitigen können. (ORF Online)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...