Navigation
Seiteninhalt

Wertpapieraufsicht: Neue ESMA-Leitlinie zur Compliance-Funktion

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsicht ESMA hat am 25. Juni 2012 „Leitlinien zu einigen Aspekten der MiFID-Anforderungen an die Compliance-Funktion“ veröffentlicht. Als wesentliche Hilfestellung sind darin die Compliance-Berichte des Compliance Officer an die Geschäftsleitung  sowie Aspekte des risikobasierten Vorgehens im Bereich Compliance genauer beschrieben. Der Beitrag erläutert neben den wichtigsten inhaltlichen Themen auch die Auswirkungen der Leitlinien in der Praxis.
Von Dr. Bettina Hörtner
03. Juni 2013 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2013, S. 32
ESMA und Rechtsnatur von ESMA-Leitlinien Als Folge der Finanzkrise 2007/2008 und der Offenbarung erheblicher Schwachstellen in der Finanzaufsicht wurde eine stärker integrierte europäische Aufsicht gefordert, damit auf europäischer Ebene gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Akteure gewährleistet werden und der zunehmenden Integration und Internationalisierung der Finanzmärkte in der Union Rechnung getragen wird. Folglich wurde ein Europäisches System der Finanzaufsicht bestehend aus drei n...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden