Navigation
Seiteninhalt

Kronzeugen in Kartellverfahren: Erleichterter Aktenzugang für private Schadenersatzkläger?

Waren „Kronzeugen“ der breiten Öffentlichkeit bis vor wenigen Jahren noch hauptsächlich aus Kriminalromanen und -filmen bekannt, so vergeht heute kaum ein Tag, an dem in den Medien nicht von Kronzeugen in Zusammenhang mit mehr oder weniger spektakulären Fällen von Wirtschaftskriminalität die Rede ist.
Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft seit Anfang dieses Jahres bekanntlich unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit hat, von der Verfolgung von Straftaten gegenüber Beschuldigten zurückzutreten, die mit der Behörde weitreichend kooperieren. Eines der „Vorbilder“ dieser strafrechtlichen „großen Kronzeugenregel“ war das im Kartellrecht bereits seit längerem bestehende und gesetzlich determinierte Kronzeugenprogramm, das einen wesen...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden