Navigation
Seiteninhalt

Studie: Compliance in den Geschäftsberichten österreichischer AGs

Die Darstellung der Compliance-Maßnahmen nimmt in den Geschäftsberichten börsennotierter österreichischer Aktiengesellschaften keine allzu prominente Stellung ein. Das zeigt eine quantitative Analyse von insgesamt 37 Geschäftsberichten, die Unternehmen aus dem Corporate-Segment aktuell vorgelegt haben.
Von Dr. Johannes Freiler
01. Dezember 2015 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2015, S. 18
1.  Methodische Grundlagen Das Ziel dieser Untersuchung soll sein, einen Überblick zu verschaffen, wie die an der Wiener Börse notierten Gesellschaften das Thema Compliance in ihren Geschäftsberichten dargestellt haben. Zu diesem Zweck wurde bei in Summe 37 Gesellschaften der jeweils aktuelle Geschäftsbericht (entweder für das Geschäftsjahr 2014 oder für 2014/2015) bestellt. 32 Gesellschaften haben den Geschäftsbericht dann auch tatsächlich geschickt1. Bei der Auswahl der Gesellschaften wurde...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden