Navigation
Seiteninhalt

Prüfung des Compliance-Management-Systems der Telekom Austria Group gemäß IDW PS 980

Die Einführung eines Compliance-Management-Systems (CMS) zur aktiven Förderung von Wohlverhalten in Unternehmen hat sich mittlerweile auch in Europa etabliert. Die Telekom Austria Group hat sich 2012 entschlossen ihr CMS durch externe Experten auditieren zu lassen und hat 2013 ein positives Prüfungsurteil erhalten. Dieser Beitrag stellt einige wesentliche Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss dar.
Von Dr. Martin Walter , Mag. Dr. Michael Nuster MSc.
31. August 2014 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2014, S. 11
Ausganssituation Hinweise auf Fehlverhalten einzelner Organe und leitender Angestellter in den Jahren 2000 bis 2006 führten ab dem Jahr 2009 zu umfassenden forensischen Untersuchungen in der Telekom Austria. Als Reaktion auf die Ergebnisse der Untersuchungen wurde unter anderem 2011 ein eigenständiger Compliance-Bereich in der Konzernmutter Telekom Austria Group (TA Group) eingerichtet und unmittelbar mit der Einführung eines umfassenden gruppenweiten Compliance-Management-Systems begonnen. N...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden