Navigation
Seiteninhalt

„Wir dürfen nicht immer nur über Kosten sprechen“

Interview. Mag. Alexander Herzog ist seit 1. Juli 2018 neuer Generalsekretär der Pharmig und vertritt damit die Interessen der pharmazeutischen Industrie Österreichs. Wir fragten nach Compliance und Transparenz in einer hoch reglementierten, aber auch oft kritisierten Branche.
Von Mag. Klaus Putzer
03. September 2018 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2018, S. 18
Im Interview Alexander Herzog Mag. Alexander Herzog ist seit 1. Juli 2018 neuer Generalsekretär der Pharmig und vertritt damit die Interessen der pharmazeutischen Industrie Österreichs. Compliance Praxis: Herr Mag. Herzog, bei Ihrem Amtsantritt sagten Sie, das österreichische Gesundheitswesen sei derzeit in der größten Umbruchphase der Nachkriegszeit. Welche Umbrüche sind das? Mag. Alexander Herzog: Dass das Gesundheitswesen reformiert werden muss, darüber wird seit langem gesprochen. Jetzt w...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden