Navigation
Seiteninhalt

„Mein Hauptthema ist: Kann ich ein ruhiges Gewissen haben?“

Rainer Seele steuert die OMV durch unruhige Zeiten. Cyberattacken, Handelskriege und immer neue Sanktionen stellen das Risikomanagement auf die Probe. Im Gespräch verrät der Generaldirektor von Österreichs größtem Industriekonzern, welche Rolle Compliance und Sustainability in der strategischen Ausrichtung der OMV spielen. Und er kontert Vorhaltungen, dass Teile des OMV-Russland-Engagements „nicht werthaltig“ seien.
Von Mag. Klaus Putzer
30. Mai 2018 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2018, S. 12
Im Interview Rainer Seele Dr. Rainer Seele ist seit 1. Juli 2015 Generaldirektor der OMV AG. Der 57-Jährige schloss im Jahr 1987 ein Doktoratsstudium der Chemie an der Universität Göttingen ab, im gleichen Jahr startete er seine Karriere im Chemie-Konzern BASF in Ludwigshafen. 1996 übernahm Seele die strategische Planung bei der BASF-Tochter Wintershall, von 2000 bis 2009 war er Vorstandmitglied der WINGAS GmbH. Im Oktober 2009 wurde ihm der Vorstandsvorsitz der Wintershall Holding GmbH übera...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden