Navigation
Seiteninhalt

„Alte Gewohnheiten kann man nur durch neue ersetzen“

Interview. Seit 2010 steht Karl-Heinz Strauss als CEO an der Spitze der Porr. Wir sprachen mit ihm über digitales Compliance-Management, die Zertifizierung des Porr-CMS, Verbesserungspotenziale bei Öffentlichen Vergaben, Gold Plating im Kapitalmarktrecht, aber auch die Causa Baukartell.
Von Mag. Klaus Putzer
04. März 2019 / Erschienen in Compliance Praxis 1/2019, S. 18
Im Interview Karl-Heinz Strauss Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA, FRICS ist seit September 2010 Vorstandsvorsitzender der PORR AG, gleichzeitig auch Mehrheitseigentümer des Baukonzerns. Karl-Heinz Strauss kommt aus der Immobilienentwicklung, wo er bis zu seiner Bestellung in den Vorstand der PORR mit dem Unternehmen Strauss & Partner selbstständig tätig war. Eines seiner prestigeträchtigsten Projekte war das Euro Plaza am Wienerberg. Bis 2000 war Strauss in unterschiedlichen Funktionen für die Ra...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden