Navigation
Seiteninhalt

Wiener Wohnen entlässt Mitarbeiterin nach Untreueverdacht

Wiener Wohnen hat eine Mitarbeiterin einer Tochtergesellschaft entlassen, nachdem sich der Verdacht auf Unregelmäßigkeiten gegen sie erhärtet hatte.
Von Redaktion
14. August 2015

Wiener Wohnen hat nach eigenen Angaben am 6. August vom Verdacht der Unregelmäßigkeiten gegen eine Mitarbeiterin der Tochtergesellschaft Haus- und Außenbetreuungs GmbH erfahren und ist diesen Vorwürfen nachgegangen.

Innerhalb weniger Tage habe sich die Verdachtslage so verdichtet, dass die betroffene Mitarbeiterin am 11. August mit sofortiger Wirkung entlassen und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet wurde. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft, die in ihrer Arbeit von Wiener Wohnen in allen Belangen unterstützt wird, um eine rasche und lückenlose Aufklärung zu gewährleisten.

"Wiener Wohnen tritt Unregelmäßigkeiten und Korruption im eigenen Unternehmen mit aller Härte entgegen und sichert den Behörden selbstverständlich volle Kooperation zu", unterstreicht der Direktor von Wiener Wohnen, Josef Neumayer. "Jedes gesetzwidrige oder mit der Dienstverpflichtung im Widerspruch stehende Verhalten schädigt das Unternehmen sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Es ist daher im größten Interesse von Wiener Wohnen, dass derartige Vorfälle rasch und lückenlos aufgeklärt werden", so Neumayer.

Neumayer hält fest, dass Wiener Wohnen in den vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen ergriffen habe, um jegliche Form von Unregelmäßigkeiten im Unternehmen nachhaltig zu unterbinden. So sei die interne Revision neu ausgerichtet und die interne Kontrolle auch personell verstärkt worden.

Wiener Wohnen hat nach eigenen Angaben sämtliche bislang vorliegende Daten und Unterlagen gesichert und den ermittelnden Behörden übergeben.

"Kriminelle Energien wird man leider nie zur Gänze ausschließen können. Wir setzen aber wirkungsvolle Maßnahmen und kooperieren auf das Engste mit den Behörden, um einzelnen schwarzen Schafen rasch das Handwerk zu legen", betont Wiener Wohnen-Direktor Neumayer.

(Quelle: Wiener Wohnen)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...