Navigation
Seiteninhalt

WiEReG: Künftig Register-Nutzung im Abo möglich

Die Nutzung des Registers der wirtschaftlichen Eigentümer (WiEReG) ist ab 1. Oktober 2019 auch im „Abonnement“ möglich. Nicht ausgenützte Kontingente können künftig auf Folgezeiträume übertragen werden.
Von Redaktion
03. Mai 2019

Verpflichtete können auf Antrag Einsicht in das Register der wirtschaftlichen Eigentümer nehmen, unter Verrechnung eines jährlichen pauschalen Nutzungsentgelts für bestimmte Kontingente.

Bisher verfielen nicht ausgenützte Kontingente nach dem Ende des jährlichen Nutzungszeitraums.

Durch eine Gesetzesänderung ab 1. 5. 2019 (WiEReG-Nutzungsentgelte-Verordnung) wird künftig die Möglichkeit geschaffen, ein nicht ausgenütztes Kontingent auf ein beliebiges neu beantragtes Kontingent zu übertragen. Eine Rückerstattung des bereits entrichteten pauschalen Nutzungsentgelts ist nach wie vor ausgeschlossen.

Ab 1. 10. 2019 ist auf Antrag eines Verpflichteten außerdem ein „Abonnement“ möglich.

Weblink

Das BMF als Registerbehörde informiert in seinen --> Fachlichen News weiter über das neue Design der Web-Formulare und neue Funktionalitäten der Meldeablage im USP.

(Quelle: LexisNexis Rechtsnews)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...