Navigation
Seiteninhalt

Neu: Antikorruptions-Studiengang in Laxenburg

Ab Anfang nächsten Jahres kann an der Antikorruptionsakademie in Laxenburg ein „Master in Anti-Corruption Studies“ (MACS) erworben werden. Das zweijährige berufsbegleitende Studium will Teilnehmenden praktische Werkzeuge zur Korruptionsbekämpfung an die Hand geben.
Von Redaktion
30. August 2012 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2012, S. 45
Programm & Zielsetzung MACS soll Professionals aus Privatwirtschaft, öffentlichen Stellen und Forschung fit machen für den internationalen Kampf gegen Bestechung und Korruption. Im ersten Lehrjahr werden die Studierenden mit den wichtigsten Theorien zur Korruption und mit wissenschaftlichen Forschungsstandards vertraut gemacht. Im zweiten Jahr liegt der Fokus auf praktischen Strategien zur Korruptionsbekämpfung. Das Curriculum wurde in Zusammenarbeit mit internationalen Experten aus allen Spa...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden