Navigation
Seiteninhalt

Industrieschokolade: Brüssel nimmt Fusion von Cargill und ADM unter die Lupe

Die EU-Kommission hat eine eingehende Untersuchung zum geplanten Zusammenschluss der Industrieschokolade-Sparten von Cargill und ADM eingeleitet.
Von Redaktion
25. Februar 2015

Die Europäische Kommission hat ein eingehendes Prüfverfahren eingeleitet, um festzustellen, ob die geplante Übernahme des Industrieschokoladengeschäfts von Archer Daniel Midland („ADM“) durch Cargill mit der EU-Fusionskontrollverordnung im Einklang steht. Beide Unternehmen sind in den USA ansässig und vertreiben Industrieschokolade sowie Fettglasuren und Füllungen. Zu den Kunden gehören Hersteller von Keksen, Speiseeis, Schokoladenerzeugnissen und anderen Endverbraucherprodukten.

Bedenken wegen zu großer Marktmacht

Die von der Kommission durchgeführte vorläufige Prüfung warf wettbewerbsrechtliche Bedenken im Hinblick auf den Verkauf von Industrieschokolade an Kunden in Deutschland und dem Vereinigten Königreich auf. Die Kommission stellte fest, dass Cargill, ADM und Barry Callebaut die wichtigsten Lieferanten von Industrieschokolade für die Kunden auf diesen Märkten sind.

Zudem ging aus der Untersuchung hervor, dass mehrere kleinere Wettbewerber, die Industrieschokolade anbieten, über eine nur begrenzte Präsenz verfügen und somit keinen ausreichenden Wettbewerbsdruck auf die beteiligten Unternehmen ausüben können. Durch den geplanten Zusammenschluss könnte ein wichtiger Wettbewerber wegfallen und die Gruppe geeigneter Lieferanten auf den ohnehin schon konzentrierten Märkten verringert werden, was zu Preissteigerungen führen könnte.

Das Vorhaben schließt die Tätigkeiten von ADM im Bereich der Schokoladen-Halbfabrikate wie Kakaolikör, Kakaobutter und Kakaopulver aus.

Die Kommission muss die geplante Übernahme nun innerhalb von 90 Arbeitstagen, d. h. bis zum 8. Juli 2015, einer eingehenden Prüfung unterziehen, um festzustellen, ob sich ihre ersten Bedenken bestätigen.

Die Übernahme wurde am 19. Januar 2015 bei der Kommission angemeldet.

(Quelle: EU-Kommission)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...