Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 6. 11.

Von Redaktion
09. November 2018

Arbeitsrecht

Die Gewerkschaft ortet systematischen Missbrauch der neuen Arbeitszeitregeln. Am Montag wurde laut „Standard“ ein weiterer Verstoß gegen die gebotene Freiwilligkeit von Mehrarbeit in der Hotellerie bekannt.

Wochenlang haben Piloten und Flugbegleiter von Ryanair gegen ihre prekären Arbeitsbedingungen gestreikt. Politiker seien entsetzt über die Zustände beim Billigflieger, so Spiegel Online – doch die Manager zeigen sich uneinsichtig.

Sanktionen & Embargos

Die neuen Sanktionen der Amerikaner verschärften Irans Wirtschaftskrise, so die F.A.Z. Zwar gebe es temporäre Ausnahmen, doch die Weltbank sehe schwarz.

Die deutsche Wirtschaft hat laut Spiegel Online die US-Sanktionen gegen den Iran kritisiert, da sich diese auch gegen europäische Interessen richteten. Der Außenhandelsverband BGA kritisierte die Sanktionen als „weiteren Affront der US-Regierung gegenüber Europa“.

Antikorruption

Im Straflandesgericht Wien wird nun die Causa Telekom/Parteienfinanzierung verhandelt, so Der Standard. Von der Telekom soll Geld in schwarze Kassen bei der Valora von Lobbyist Peter Hochegger geflossen und von dort an alle Parteien verteilt worden sein.

Steuerrecht

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Internetgiganten wie Google und Facebook höhere Abgaben zahlen, doch die Erfolgschancen seien gering, so Der Standard.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...