Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 5. 6.

Von Redaktion
06. Juni 2018

Compliance Management

Die Neue Zürcher Zeitung sprach mit dem CEO der Zigarrenmarke Davidoff u.a. über regulatorische und Compliance-Themen.

Welche Fähigkeiten Diversity Manager oder Compliance Officer mitbringen müssen, beschreibt die Allgemeine Zeitung.

Durch gesetzliche Änderungen habe sich der Handlungsspielraum der Finanzmarktaufsicht in Deutschland deutlich erweitert, so die Börsen-Zeitung. Daher sollten Finanzinstitutionen frühzeitig ein effizientes Compliance Management einrichten.

Managerhaftung

Am Dienstag ist Ex-Hypo-Vorstand Josef Kircher am Landesgericht Klagenfurt wegen Untreue zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Es geht um zwei Schiffskredite, der Schaden soll 20 Mio. Euro betragen. Kircher war geständig. (ORF.at)

Corporate Governance

Im Jahr 2019 scheidet Wolfgang Eder als CEO des Stahlkonzerns Voestalpine aus. Nachfolger wurde bereits nominiert. In drei Jahren soll Eder den Aufsichtsratsvorsitz übernehmen, so Die Presse.

Antikorruption

Der Wirtschaftskrimi „Kesseltreiben“ verarbeitet laut Deutschlandfunk „klug“ die sogenannte Alstom-Affäre.

Arbeitsrecht

Etliche Mitarbeiter der Bank Austria, die nicht mit „Golden Handshake“ abgebaut wurden, haben wegen Diskriminierung geklagt. Eine Bankerin hat in nun erster Instanz verloren und muss weiter für die Bank arbeiten, wie Der Standard berichtet.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...