Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 4. 8.

Von Redaktion
05. August 2016

Kartellrecht

Zwei Anwälte aus den USA melden Zweifel an, ob die Übernahme von US-Saatguthersteller Monsanto durch Bayer mit dem Kartellrecht vereinbar ist. Dies meldet die WirtschaftsWoche.

Bankenrecht

Italienische Ermittler fordern von der US-Investmentbank Morgan Stanley 2,9 Milliarden Euro wegen umstrittener Derivategeschäfte. In der Forderung heiße es, einige Transaktionen seien unzulässig, so ORF Online.

Die US-Notenbank Federal Reserve belegt Goldman Sachs mit einer Buße von über 36 Mio. USD – wegen eines Vorgangs, in den die Institution der Geldhüter selber verstrickt war. (Handelsblatt)

Arbeitsrecht

Nicht ernst gemeinte Jobbewerbungen, nur um dann Diskriminierung behaupten zu können: Dem schob der EuGH einen Riegel vor, wie Die Presse berichtet.

VW-Abgasaffäre

Bayern hat bereits eine Schadenersatzklage gegen Volkswagen angekündigt. Weitere Bundesländer könnten folgen. (DiePresse.com)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...