Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 29.4.

Von Redaktion
30. April 2019

Compliance Management

Der Bundesrechnungshof ortet Mängel bei der Aufsicht gemeinnütziger Bauträger, so TT.com: In Tirol reisten Funktionäre mit Anhang um 22.000 Euro nach Russland.

Geldwäsche

Die EU-Kommission droht Österreich - wie anderen Mitgliedstaaten - mit einer Klage wegen Untätigkeit in Sachen Geldwäschebekämpfung. Dies meldet die Kleine Zeitung.

Corporate Governance

Nach dem historischen Misstrauensvotum der Investoren wackle der Sessel von Bayer-Chef Werner Baumann gewaltig, heißt es in der „Presse“. Große Anteilseigner seien unzufrieden, dass der Aufsichtsrat den Vorstand deckt.

Datenschutz

Was passiert mit den vielen persönlichen Daten, die Fitnesstracker erheben? Diese Frage stellt die Frankfurter Rundschau.

Antikorruption

Neben dem amerikanischen Justizministerium hat auch die Finanzaufsicht CFTC ein Verfahren gegen den Schweizer Rohstoffkonzern Glencore eingeleitet. Die Behörde geht laut NZZ einem möglichen Korruptionsverdacht nach.

Sanktionen & Embargos

Nach der Auferlegung von Sanktionen gegen mehrere venezolanische Regierungsvertreter wirf Russland den USA vor, das „venezolanische Volk“ damit „unter Druck setzen“ zu wollen. (NZZ)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...