Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 28. 10.

Von Redaktion
02. November 2016

Compliance Management

Die Hongkonger Börsenaufsicht untersucht die Rolle der UBS bei Börsengängen – und will Schritte gegen Mitarbeiter einleiten. Wegen Streitigkeiten in den USA hat UBS bereits Rückstellungen in Milliardenhöhe getätigt, berichtet das Handelsblatt.

Vergaberecht

Bei öffentlichen Aufträgen zählt seit heuer nicht mehr nur der Preis. Für kleine Unternehmen sei die Schwelle von einer Million Euro aber zu hoch, heißt es im „Standard“.

Corporate Governance

Der aktuelle Rohbericht des Rechnungshofes erhebt schwere Vorwürfe am Krankenanstaltenverbund (KAV). So sollen etwa die Gagen der Vorstandsmitglieder weit über dem Durchschnitt liegen. (ORF Online)

IT-Compliance

Mangelnde Cyber-Sicherheit setzt deutschen Firmen in China zu. Seit Monaten verhandelt Berlin mit Peking über ein Abkommen, so das Handelsblatt.

Produkthaftung

Laut einer Untersuchung von „Ökotest“ enthalten Donuts häufig Rückstände von Mineralölen. Laut Spiegel Online hat bisher einzig Konsequenzen Ikea gezogen.

Kartellrecht

Die beiden deutschen Autozulieferer Continental und Bosch sollen Preise bei elektronischen Brems- und Steuersystemen abgesprochen haben. Nun drohen Kartellstrafen in dreistelliger Millionen-Höhe. (Wirtschaftsblatt.at)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...