Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 27. 3.

Von Redaktion
28. März 2017

Compliance-Management

Nach Angaben des Handelsblatts streichen Banken tausende Jobs in Compliance-Abteilungen – und wollen die Aufpasser durch Maschinen ersetzen.

Bankenrecht

Interview: Der neue Risikochef der Erste Group, Willibald Cernko, hält Banken für risikoscheu, sie müssten aktiver werden. (Der Standard)

Arbeitsrecht

Trotz Flexibilisierungsdrucks gehe der gesetzgeberische Trend in Österreich noch immer in Richtung von mehr Rechten für Arbeitnehmer, so Experten im „Standard“.

VW-Abgasaffäre

Die deutsche Staatsanwaltschaft führte eine Razzia bei Jones Day, den Rechtsanwälten von VW in München durch. Die Presse fragt: Wäre so ein Vorgehen auch in Österreich möglich?

Steuerrecht

Die führenden europäischen Geldhäuser melden der NGO Oxfam zufolge einen auffallend großen Anteil ihrer Gewinne in Steueroasen und profitieren so von den dort geltenden extrem niedrigen Steuersätzen. (ORF Online)

Geldwäsche

Mit Tricks versuchen Kriminelle, illegales Geld in den Wirtschaftskreislauf einzuschleusen, um es reinzuwaschen. Dafür anfällig sind laut BKA vor allem Bargeldgeschäfte, wie das Handelsblatt meldet.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...