Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 23.2.

Von Redaktion
24. Februar 2015

Code of Conduct

Dax-Konzerne starten mit einem neuen Compliance-Kodex eine Initiative gegen die Manipulation von Medien, also Versuche von Werbekunden, Einfluss auf die redaktionellen Inhalte zu nehmen. Das berichtet u.a. Spiegel Online.

Managerhaftung

Die Staatsanwaltschaft ermittelt in der Insolvenz-Causa Alpine gegen eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Sollte eine strafrechtliche Verantwortung des Verbands festgestellt werden, könnte eine Haftung für Schadenersatz auf dem Fuß folgen, schreibt die Rechtsanwältin Liane Hirschbrich in der "Presse".

Datenschutz

Laut der jüngsten Eurobarometer-Umfrage im Auftrag der EU-Kommission räumen die Österreicher dem Datenschutz eine hohe Priorität ein, wie Futurezone meldet.

Ein Wiener Unternehmer hat eine vermeintlich datenschutzkonforme Variante von Videoaufzeichnungen im Auto zur Aufklärung von Unfallhergängen entwickelt. Das Bundesverwaltungsgericht hat die „Dashcam“ laut Die Presse aber als verbotene Videoüberwachung eingestuft.

Kartellrecht

Der Ticket-Händler CTS Eventim ist in das Visier des Bundeskartellamtes geraten. Möglicherweise wurden Veranstalter unter Druck gesetzt, wie Die Welt berichtet.

Geldwäsche

Die Deutsche Bank erhält in Südafrika eine Geldbuße von umgerechnet 760.000 Euro wegen Verstößen gegen Regeln zur Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsprävention. (Die Welt)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...