Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 23.11.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
26. November 2012

Steuerrecht

Das Finanzministerium beziffert den durch Umsatzsteuer-Betrüger verursachten Steuerschaden in Österreich auf 87,55 Millionen Euro, berichtet derStandard.at.

Antikorruption

Verteidigungsminister Norbert Darabos sagte dem Standard unter anderem, er werde alles unternehmen, um Ansprüche Österreichs durchzusetzen, sollten bei der Eurofighter-Anschaffung Korruption nachweisbar sein.

Im liberalisierten Binnenhandel der Ostafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft entrichten Transporteure Bestechungsgelder von bis zu einem Fünftel des Handelswerts. Dies berichtet NZZ Online.

Ausländische Investoren sind in Russland nur erfolgreich, wenn sie sich auf dem Markt auskennen und mit seinen Fallstricken fertig werden, schreibt die Financial Times Deutschland. Vor allem die Korruption in bleibe ein riesiges Problem.

IP-Compliance

Nach einer Entscheidung eines kalifornischen Richters könnte Samsung eine Vereinbarung zwischen Apple und HTC einsehen, die die beiden Konkurrenten zur Beilegung eines lange schwelenden Patentstreits getroffen haben. (derStandard.at)

Datenschutz

Facebook will nach geringer Beteiligung die Mitglieder-Abstimmungen über wichtige Regeländerungen abschaffen. (ORF Online)

Fraud

Wegen Irreführung und Täuschung der Zuschauer muss der Fernsehsender Sport 1 insgesamt 28.000 Euro Strafe zahlen, wie u.a. Horizont.net meldet.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...