Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 22. 5.

Von Redaktion
23. Mai 2018

Managerhaftung

Der ehemalige Konzernchef von VW Martin Winterkorn will im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn wegen der VW-Abgasaffäre ein weiteres Jahr lang keine Verjährung geltend machen. Dies berichtet u.a. FAZ.net unter Berufung auf die dpa.

Embargos & Sanktionen

Die EU hat das Abwehrgesetz gegen die Iran-Sanktionen der USA auf den Weg gebracht, so Spiegel Online. Um das Atomabkommen zu retten, will Brüssel das US-Finanzsystem umgehen.

Datenschutz

Vom 25. Mai an gilt die europäische Datenschutzgrundverordnung. Ein Überblick über die Folgen der neuen Regeln für Privatnutzer, Vereine, Fotografen oder Unternehmen gibt der „Tagesspiegel“.

Auch ORF.at fasst noch einmal wesentliche Aspekte der DSGVO – insbesondere für Unternehmen – zusammen.

Die Vertreterin einer Datenschutz-NGO hält im „Standard“ fest, dass man Datenschutz ernst nehmen solle – so wie andere Menschenrechte auch.

Bankenrecht

Heimische Banken haben in den vergangenen Monaten rund 250 Mio. Euro an ihre Kreditnehmer zurückgezahlt, die sogenannten Negativzinsen. Dies berichtet derStandard.at unter Berufung auf die ZiB.

Corporate Governance

Der neue Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, wird am Donnerstag bei der Hauptversammlung den Aktionären Rede und Antwort stehen müssen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Paul Achleitner steht in der Kritik. (Die Presse)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...