Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 21.3.

Von Redaktion
22. März 2019

Managerhaftung

Hat die Fluggesellschaft Germania ihren Kunden noch Tickets verkauft, als sie schon zahlungsunfähig war? Die Berliner Staatsanwaltschaft wirft Airline-Chef Karsten Balke Insolvenzverschleppung vor, so Spiegel Online.

Antikorruption

Tsunekazu Takeda tritt als Chef des Japanischen Olympischen Komitees zurück. Der Grund sind Korruptionsvorwürfe, so die Süddeutsche Zeitung. Vor der Vergabe der Spiele an Tokio 2020 flossen Gelder, die Takeda nicht erklären kann.

Kartellrecht

1,49 Mrd. Euro: die EU-Kommission hat die dritte Kartellstrafe gegen Google verhängt. In Summe musste der Konzern über acht Milliarden Euro an die EU überweisen, so Die Presse.

Wirtschaftsrecht

Hat Europa zu viel Einfluss auf Regeln für die Wirtschaft – oder doch zu wenig? Diese Frage versucht Der Standard mit Hilfe von Experten zu beantworten.

Umweltrecht

Österreich dürfte weiter am Klimaschutzziel vorbeischießen. Kosten von bis zu zehn Milliarden Euro für die Republik sind möglich, so Der Standard.

Arbeitsrecht

Muss ein Dienstnehmer in seiner Freizeit ständig erreichbar sein, ist das angemessen abzugelten, entschied der OGH. Aber dürfen Arbeitgeber das überhaupt verlangen? Das fragt Die Presse.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...