Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 20. 10.

Von Redaktion
23. Oktober 2017

Antikorruption

Der ehemalige Vorsitzende des brasilianischen Olympischen Komitees (COB), Carlos Nuzman, ist wegen Korruption angeklagt worden, so u.a. Zeit Online.

Nach dem Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia auf Malta fordern EU-Parlamentarier, dass Europa gegen Korruption und Geldwäsche in dem Mitgliedsstaat vorgeht. Bisher sei eine „Kultur der Straflosigkeit“ kultiviert worden, heißt es in einem Bericht des „Standard“.

Nach einer Strafmilderung für die Angeklagten in der „Causa Blaulichtfunk“ kritisiert Der Standard eine „Entkriminalisierung der Korruption“ durch die jüngste Strafrechtsreform des Justizministers.

Airbus-Chef Tom Enders schiebt im Korruptionsskandal die Schuld auf den Vertrieb in Frankreich. Nach SPIEGEL-Informationen genehmigte er dem Chef dieser Abteilung, Jean-Paul Gut, zum Abschied eine Zahlung von 80 Millionen Euro.

Geldwäsche

Ein Untersuchungssauschuss des EU-Parlaments gibt den EU-Staaten die Schuld dafür, dass Panama zu einem Paradies für Geldwäscher und Steuerhinterzieher werden konnte. (Spiegel Online)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...