Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 15. 12.

Von Redaktion
18. Dezember 2017

Compliance Management

Auf noerr.com wird darauf hingewiesen, dass es aufgrund europäischer Vorschriften wichtig sei, die Compliance der Online-Vertriebskette sicherzustellen.

Ein Gastbeitrag in der Wiener Zeitung beschäftigt sich damit, dass es für Unternehmen besser wäre, steuerwirksam zu spenden anstatt Kunden zu Weihnachten zu beschenken, da dies gegen das Strafrecht verstoßen kann.

Novomatic bekommt nach umfassenden Compliance Checks von den Behörden grünes Licht für die Ainsworth-Beteiligung, womit das größte Österreich-Investment in Australien nun unter Dach und Fach ist, so der BörseExpress.

In der Medizin können Irrtümer beim Bedienen von Geräten schwere Folgen haben. Lassen sich Apparate so bauen, dass sie immun gegen Fehleingaben sind? Dieser Frage geht die Süddeutsche Zeitung nach.

Antikorruption

Mit Ecuadors Vize-Präsident Jorge Glas ist der bisher ranghöchste Politiker Lateinamerikas im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre um den Konzern Odebrecht verurteilt worden. (NZZ)

Jahr um Jahr geißelt Russlands Präsident Putin auf seiner Jahrespressekonferenz die Korruption im Land. Doch es ändert sich wenig, t-online.de.

Bereits in der zehnten Auflage und daher in festlichem Rahmen ist am Donnerstag das Handbuch "Korruption und Amtsmissbrauch" im Innenministerium präsentiert worden, so die Salzburger Nachrichten.

Das Handelsblatt schreibt über den deutschen Industriedienstleister Ferrostaal, der das argentinische Verteidigungsministerium angegriffen hat. Dieses hatte zuvor über Korruption bei den Aufträgen zur Sanierung des verschollenen U-Boots „ARA San Juan“ spekuliert.

Im Korruptionsprozess gegen den früheren russischen Wirtschaftsminister Alexei Uljukajew ist in Moskau das Urteil gefallen: Das Gericht befindet ihn für schuldig, berichtet die Neue Zürcher Zeitung.

Corporate Governance

Korruptionsvorwürfe und Personalspekulationen: Seit Monaten rumort es im europäischen Luftfahrtkonzern Airbus. Nun kommt es zum erwarteten Wechsel im Top-Management des Flugzeug-Riesen. (Handelsblatt)

Embargos & Sanktionen

Die Verluste europäischer Unternehmen durch die Sanktionen gegen Russland summieren sich nach Schätzung der deutschen Wirtschaft inzwischen auf einen dreistelligen Milliardenbetrag. Dies meldet u.a. ORF.at.

Arbeitsrecht

Das österreichische Arbeitszeitrecht sei so komplex geworden ist, dass es sich kaum mehr fassen lasse. Dies schreibt ein Arbeitsrechtsexperte in der „Presse“ anlässlich der geplanten Reformen der neu zu bildenden österreichischen Regierung.

Steuerrecht

Luxemburg weigert sich weiterhin, die ausstehenden 250 Millionen Euro Steuern von Amazon zurückzufordern, wie von der EU-Kommission verlangt. Dies berichtet Die Presse.

IT-Recht

Die US-Aufsichtsbehörde FCC hat am Donnerstag die Regeln zur sogenannten Netzneutralität aufgehoben. Nun wird mit Klagen gerechnet, berichtet DiePresse.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...