Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 03.02.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
10. Februar 2020

Kapitalmarktrecht

Der ehemalige Finanzminister Eduard Müller wird Klaus Kumpfmüller vorübergehend als Vorstand der FMA folgen. Ob Müller FMA-Vorstand bleibt, wird sich im April weisen, so Die Presse.

Internal Investigations

Laut dem Nachrichtenmagazin Profil sehen die Personalberater die Tätigkeit des ehemaligen CASAG-Vorstands Peter Sidlo bei der börsennotierten conwert nicht so führend, wie er sie darstellte. Sidlo bestreitet eine Aufhübschung.

Umweltrecht

Mit einem neuen „Gesetz gegen Verschwendung“ sagt Frankreich Müllbergen der Kampf an. Davon betroffen sind auch Kassabons für kleine Beträge, wie Der Standard berichtet.

Anwälte und Kläger verhandeln unter Hochdruck über einen außergerichtlichen Vergleich zu den Glyphosat-Klagen in den USA – und sind nach Handelsblatt-Informationen zuletzt entscheidende Schritte vorangekommen.

Steuerrecht

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz meint, dass sich die jetzigen Vorschläge zur Finanztransaktionssteuer nicht durchsetzen werden. Denn aktuell wären neben Spekulanten auch Kleinanleger betroffen. (Der Spiegel)

Internationale Unternehmen wie Google, Amazon oder Apple sollen nach dem Willen von weltweit mehr als 130 Ländern auch dort Abgaben zahlen, wo die Unternehmen Umsätze erzielen. Die USA wollen eine zwingende Vereinbarung aber verhindern, so Die Presse.

Autoren

782_632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...