Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 01.06

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
04. Juni 2012

Datenschutz

500 von 5000 durch die Gruppierung Anonymous Austria geprüften Websites wiesen teils eklatante Datensicherheits-Mängel auf, berichtet u.a. diepresse.com.

Weil die Bundesregierung die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ignoriert, reicht die EU-Kommission Klage vor dem Europäischen Gerichtshof ein. (fr-online.com)

Antikorruption

In der Schmiergeld-Causa Gelddruckerei (OeBS) hat sich der Beschuldigtenkreis auf mehr als 30 Personen erweitert, berichtet Der Standard.

Die Welt sprach mit John Abbott von Interpol, der eine Interpol-Steuerungsgruppe gegen Korruption und Wettbetrug im Sport leitet.

Kartellrecht

A1 hat am Donnerstag den geplanten Erwerb der Orange-Tochter Yesss bei der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet. Eine Entscheidung der BWB wird laut derstandard.at bis Ende Juni 2012 erwartet.

Steuerrecht

Die Slowakei plant nach Berichten slowakischer Medien eine Sondersteuer für Unternehmen in regulierten Sektoren. (finanznachrichten.de)

Umweltrecht

Wenig Lob und viel Kritik gibt es zu dem vom Umweltministerium in Begutachtung ausgeschickten Gesetz zur Umweltverträglichkeitsprüfung, meldet Der Standard.

Corporate Governance

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat ihre Kodexanpassungen 2012 vorgestellt. Unter anderem soll mehr Transparenz in den Aufsichtsrat. (lto.de)

Internal Investigations

Ein Mitarbeiter der Wiener Linien ließ sich nach einem Bericht von Die Presse über Jahre Geld aus dem Marketingbudget auf ein eigenes Konto überweisen und unterlief dabei sämtliche Kontrollinstanzen. Wiener Linien wollen nun die internen Kontrollen neu aufstellen.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...