Navigation
Seiteninhalt

Der menschliche Faktor – Compliance und Personalmanagement

Die Personalabteilung spielt für die Umsetzung effektiver Compliance-Maßnahmen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Sie trägt dazu bei, Haftungsquellen im Bereich des Arbeitsrechts zu identifizieren, wickelt Schulungen ab und dokumentiert diese, hat auf arbeitsrechtlich relevante Vorschriften bei der Durchführung interner Untersuchungen zu achten und kann über die Betriebsvereinbarung eine eigene Disziplinarordnung im Unternehmen etablieren. In Zukunft werden auf das Personalmanagement wohl weitere, komplexe Aufgaben in Sachen Compliance zukommen.
Von Dr. Philipp Maier LL.M.
31. Mai 2012 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2012, S. 30
Ob in einem Unternehmen Rechtsvorschriften befolgt werden oder nicht, hängt vom Verhalten einzelner Mitarbeiter, von individuellen Einstellungen und verhaltensprägenden Strukturen ab. Aus diesem Grund ist ein wirksames Personalmanagement für eine effiziente und funktionierende Compliance-Struktur unverzichtbar. Da stets Mitarbeiter als Schwachstelle zu identifizieren sind, wenn es um die Verletzung von Rechtsvorschriften geht, besteht ein klarer Handlungsauftrag an das Personalmanagement, inn...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden