Navigation
Seiteninhalt

Ausblick auf das „Compliance Package“ – eine Win-Win-Situation

Im Rahmen des EU-Finanz-Anpassungsgesetzes zur Umsetzung der 5. Geldwäscherichtlinie1 wurde auch das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) geändert. Besonders interessant ist hier das ab November 2020 geplante „Compliance Package“: Das Register der Wirtschaftlichen Eigentümer soll zu einer zentralen Plattform für KYC-relevante Dokumente zu wirtschaftlichen Eigentümern ausgebaut werden.
Von Dr. Johannes Barbist , Mag. Anian Gruber BSc
03. Dezember 2019 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2019, S. 32
Derzeit müssen Gesellschaften mehrmals pro Jahr diverse Dokumente zu ihrer Eigentums- und Kontrollstruktur und ihren wirtschaftlichen Eigentümern für die Know-Your-Customer-Prozesse (KYC-Prozesse) ihrer Geschäftspartner2 vorlegen und aktuell halten. Insbesondere bei ausländischen Eigentümerstrukturen ist dies oft mit einem hohen administrativen Aufwand verbunden: Manche Dokumente, wie beispielweise ausländische Handelsregisterauszüge, sind aufgrund der Praxis der Finanzmarktaufsichtsbehörde (...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden