Navigation
Seiteninhalt

Gutes Management sichern: Ein Kodex für Familienunternehmen

Regeln für gutes Management sind auch in Familienunternehmen unabdingbar. Bei deren Erarbeitung unterstützt der „Österreichische Governance Kodex für Familienunternehmen“ als Leitlinie. Der Kodex steht zudem allen am Familienunternehmen Beteiligten als Checkliste für die Beurteilung sowie für die weitere Optimierung und Anpassung der Family Business Governance zur Verfügung.
Von Prof. Dr. Peter May , Dr. Alexander Koeberle-Schmid , Mag. Walter Schnitzhofer
01. September 2011 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2011, S. 10
Familienunternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaft. In Österreich sind etwa 70 Prozent der Klein- und Mittelbetriebe (bis 249 Mitarbeiter) und ungefähr 50 Prozent der Großbetriebe (ab 250 Mitarbeiter) Familienunternehmen. Sie unterscheiden sich deutlich zu Staatsunternehmen, Publikumsgesellschaften und Unternehmen im Besitz von Finanzinvestoren. Im Gegensatz zu diesen Unternehmenstypen haben Familienunternehmen ganz spezifische Herausforderungen. Dazu zählen zB die Nachfolgeplanung, der Mac...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden