Navigation
Seiteninhalt

„Drumherum-Reden funktioniert heute nicht mehr“

Der renommierte deutsche Soziologe Armin Nassehi im Interview über die ­Paradoxien der ­Prävention, warum Unternehmen moralischen Ansprüchen der ­Gesellschaft nicht entkommen können und erst ein „loss of control“ zu ­intelligenteren Formen der Kontrolle führt. 
Von Mag. Klaus Putzer
31. August 2022 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2022, S. 20
Armin Nassehi Zur Person Armin Nassehi wurde 1960 als Sohn eines iranischen Vaters und einer schwäbischen Mutter in Tübingen geboren und ist in München, Teheran und Gelsenkirchen aufgewachsen. Seit 1998 ist er Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Prof. Dr. Nassehi forscht vor allem darüber, wie in komplexen Situationen Entscheidungen generiert werden und wie unterschiedliche Perspektiven der Gesellschaft in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Kultu...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden