Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 30.11.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
03. Dezember 2012

Datenschutz

Die EU-Kommission musste nun einräumen, dass die Übermittlung von Polizeiinformationen an US-Behörden den Datenschutz von Europäern verletzen kann. (ftd.de)

Antikorruption

Das Wirtschaftsblatt fasst als „Essenz“ des Compliance-Jahresforums „Compliance now!“ zusammen: „Korruption richtet enormen wirtschaftlichen Schaden an, das Strafrecht allein ist aber keine Lösung.“

Der Chef des Mannheimer Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger, Roland Koch, will im Kampf gegen Korruption hart durchgreifen, so Focus Online. Vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass gegen vier Mitarbeiter des Konzerns wegen Schmiergeldzahlungen in Ungarn und der Slowakei ermittelt wird.

19 von 20 Österreichern meinen laut Der Standard, dass der Kauf der Eurofighter nicht sauber gelaufen ist. Der für Gegengeschäfte zuständige Wirtschaftsminister lässt nun alles noch einmal prüfen.

Transparency International vermisst in den Nachhaltigkeitsberichten deutscher Großunternehmen oftmals Angaben zur Lobbyarbeit und Korruptionsbekämpfung. Dies meldet die Südwest Presse.

Undurchsichtige Parteienfinanzierung, zu geringe Strafen bei Bestechung: Der Europarat gegen Korruption rügt Deutschland bereits zum zweiten Mal wegen zu lascher Regeln bei der Korruptionsbekämpfung. (Sueddeutsche.de)

Investigations

Nach fünf Jahren Ermittlungen kam es gestern, Donnerstag, zu einer zweiten Hausdurchsuchung in der Meinl Bank, berichtet Die Presse.

Tax Compliance

Die HypoVereinsbank mit Zentrale in München soll den deutschen Staat bei Aktiengeschäften um Steuern in Höhe von 113 Millionen Euro betrogen haben, berichtet Der Standard.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...