Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 26.01.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
27. Januar 2012

Antikorruption

Ab heute beginnt im Korruptions-U-Ausschuss mit ersten Zeugeneinvernahmen die Aufarbeitung der Causa Telekom. Untersucht wird unter anderem, ob sich Politiker von der Telekom kaufen ließen. Mit dem ehemaligen Kabinettschef Karin Gastingers (BZÖ) ist nun auch ein Korruptionsbekämpfer ins Visier der Justiz geraten, berichtet Die Presse.

In einem Schwerpunkt zur Korruptionsbekämpfung untersucht die Tageszeitung Südkurier, wie Firmen in Süddeutschland mit Korruption umgehen. Der Wirtschaftssoziologie Dirk Baecker sagt im Interview: „Korruption verdirbt die Standards.“

Kartellrecht

Laut Der Standard können die Wettbewerbshüter künftig leichter gegen zu hohe Preise von Energieanbietern vorgehen. Die Ausnahmen von Kartellstrafen werden eingeschränkt, die Kronzeugenregelung wird dafür ausgebaut.

Arbeitsrecht

Eine neue Analyse zu Gehaltsangaben in Stelleninseraten stellt derstandard.at vor: Obwohl seit 1. Jänner Strafen vorgesehen sind, wird demnach in nur 39 Prozent der Stelleninserate das Mindestgehalt angegeben.

Datenschutz

EU-Kommissarin Viviane Reding hat gestern den Entwurf für ein neues Datenschutzgesetz vorgestellt, das in allen 27 Mitgliedsstaaten gelten soll. Horizont.net erklärt, was sich mit dem neuen Gesetz ändern könnte und fasst die ersten Reaktionen zusammen.

Compliance Officer

Die Deutsche Telekom hat mit dem bisherigen Chefjustiziar bei ThyssenKrupp, Thomas Kremer, einen neuen Vorstand für Recht und Compliance gefunden, berichtet das Manager Magazin Online.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...