Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 25.3.

Von Redaktion
26. März 2015

Managerhaftung

In der Causa Blaulichtfunk/Tetron hat die Staatsanwaltschaft Wien Anklage gegen den früheren Telekom Austria-Vorstand Rudolf Fischer und gegen den Lobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly erhoben, wie u.a. derStandard.at berichtet.

Compliance Management

Compliance-Verstöße in der Finanzabteilung können massive Schäden verursachen. Doch einem Verdacht nachzugehen, könne für die Firma heikel werden, so das Finance-Magazin.

Antikorruption

Gegen die frühere deutsche Gebühreneinzugszentrale GEZ werden Korruptionsvorwürfe erhoben, berichtet die F.A.Z.

Transparency International Deutschland hat die Zusammenarbeit mit den Betreibern des neuen Hauptstadtflughafens Berlin beendet, da sie nicht genug gegen Korruption bei dem Bauprojekt unternehmen würden. (ORF Online)

Arbeitsschutz

Können menschenwürdige Arbeitsbedingungen im Ausland bei deutschen Firmen eingeklagt werden? Der Textilhändler KiK könnte für die Brandkatastrophe in einer pakistanischen Textilfabrik mitverantwortlich gemacht werden, heißt es auf Haufe.de.

Sanktionen & Embargos

Die USA haben zahlreiche Sanktionen gegen Firmen mit Kuba-Verbindung aufgehoben, so das Handelsblatt. Die EU plane ebenfalls ein neues politisches Abkommen.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...