Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 17. 3.

Von Redaktion
18. März 2016

Public Law

Die Gesetzesnovelle, mit der die Arbeit der Wirtschaftsprüfer in Österreich auf neue Beine gestellt werden soll, ist fertig. (derStandard.at)

Das Finanzministerium geht laut Der Standard nun gegen Medienhäuser vor, die Werbung für Glückspielangebote im Internet veröffentlicht haben. Legal ist laut BMF nur Werbung von jenen Unternehmen, die eine Lizenz des Finanzministeriums haben.

Bankenrecht

Die ukrainische Polizei ermittelt gegen Mitarbeiter von ukrainischen Pleitebanken unter anderem wegen Untreue, so Trend. Dabei geht es auch um Treuhandkrediten der Meinl-Bank. Die Wiener Bank bestreitet Gesetzesverstöße bei Ukraine-Geschäften.

Antikorruption

Der neue FIFA-Präsident Gianni Infantino will mehrere zehn Millionen US-Dollar von den Beschuldigten des FIFA-Skandals zurückfordern, wie u.a. die Süddeutsche Zeitung meldet.

Geldwäsche

Anwälte des früheren georgischen Premierministers Bidzina Ivanishvili haben in der Schweiz eine Strafanzeige gegen die Großbank Credit Suisse wegen Geldwäsche eingereicht. (NZZ.ch)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...