Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 11.11

Von Redaktion
12. November 2014

Bankenrecht

Geht es nach den Vorstellungen des Finanzstabilitätsrats (FSB), sollen die 30 weltgrößten Banken ihren Risikopuffer auf bis zu ein Viertel ihrer Bilanzrisiken aufstocken müssen. (ORF Online)

Nächstes Jahr können hunderttausende Ungarn ihre Fremdwährungskredite automatisch in Forint umtauschen. Die Banken befürchteten laut Die Presse im Vorfeld Zusatzkosten in Milliardenhöhe, doch diesmal mache die Regierung Zugeständnisse.

Steuerrecht

Bei der Einführung der Immobilienertragsteuer für Altvermögen blieb Eigentümern laut „Presse“ kaum Zeit für Dispositionen. Eine Betroffene habe sich deshalb an den Verfassungsgerichtshof gewandt.

Kartellrecht

Der Supermarktkonzern Rewe plant laut Handelsblatt gegen die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch den Marktführer Edeka gerichtlich vorzugehen.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...