Navigation
Seiteninhalt

BMF publiziert Richtlinien zum Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz

Das Finanzministerium hat „Richtlinien zum Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz“ (GMSR) veröffentlicht.
Von Redaktion
22. Dezember 2016

Diese Richtlinien stellen gemeinsam mit den Quellen der OECD zum gemeinsamen Meldestandard („Common Reporting Standard“, CRS), insbesondere dem „CRS-Kommentar“, einen Auslegungsbehelf zum Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz dar.

Das GMSG regelt die Durchführung der Amtshilfe im Rahmen des globalen Standards für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten in Steuersachen sowohl gegenüber den anderen Mitgliedstaaten der EU als auch gegenüber Staaten, die nicht Mitgliedstaaten sind.

Die GMSR sind als Zusammenfassung des geltenden Rechts zum gemeinsamen Meldestandard und somit als Nachschlagewerk für die Verwaltungspraxis und die betriebliche Praxis anzusehen.

Rechtsauskünfte des BMF in Einzelfällen sind – sofern sie den GMSR nicht widersprechen – weiterhin zu beachten.

(Quelle: LexisNexis Rechtsredaktion)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...