Navigation
Seiteninhalt

Geldsegen: SEC belohnt so viele Hinweisgeber wie nie zuvor

Die US-Börsenaufsicht hat seit Oktober 2020 mehr Prämien an Whistleblower ausgeschüttet, als in allen bisherigen Geschäftsjahren. Zuletzt hat ein Hinweisgeber 600.000 USD erhalten.
Von Redaktion
17. Januar 2021

Die Securities and Exchange Commission (SEC) hat einem Whistleblower für zweckdienliche Hinweise eine Belohnung in Höhe von fast 600.000 US-Dollar zugesprochen, wie die US-Börsenaufsichtsbehörde letzte Woche bekanntgab. Der Hinweisgeber trug wesentlich zum Erfolg einer laufenden Untersuchung bei, indem er detaillierte Informationen bereitstellte, die zu entscheidenden Ermittlungsansätzen führten. 

„Der Whistleblower hat sich mehrfach mit Mitarbeitern getroffen und wesentlich zu den Ermittlungen beigetragen, die zu einem Ermittlungsverfahren durch die SEC geführt haben“, sagte Jane Norberg, Leiterin des Office of the Whistleblower der SEC. „Seit Anfang Oktober hat die Kommission 28 Personen über 176 Millionen Dollar an Whistleblower-Prämien zuerkannt. Das übersteigt bereits jetzt die Gesamtsumme aller Prämien, die in sämtlichen vorherigen Geschäftsjahren zuerkannt wurden. Wir hoffen, dass das Prämiensystem der SEC weiterhin Menschen ermutigt, der Kommission Informationen über mögliche Verstöße gegen die Wertpapiergesetze zu melden.“ 

Hintergrund

Seit der ersten Prämienzuerkennung im Jahr 2012 hat die SEC mehr als 738 Millionen US-Dollar an 134 Personen vergeben. Alle Zahlungen erfolgen aus einem vom US-Kongress eingerichteten Anlegerschutzfonds, der vollständig durch abgeschöpfte Geldstrafen finanziert wird. Geld von geschädigten Anlegern wird nicht einbehalten, um Whistleblower-Prämien zu finanzieren.

Whistleblower qualifizieren sich für eine Belohnung, wenn sie der SEC freiwillig und rechtzeitig noch unbekannte, glaubwürdige Informationen liefern, die zu einer erfolgreichen Ermittlung führen. Whistleblower-Prämien können zwischen 10 und 30 Prozent der abgeschöpften Gelder betragen, sofern die Sanktionen eine Million Dollar übersteigen. 


Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...