Navigation
Seiteninhalt

Initiative: Neun „Public Value Principles“ für eine nachhaltigere Wirtschaft

Dem Vertrauensverlust in Unternehmen und Institutionen wird oft genug mit White- oder Greenwashing begegnet. Mit neun „Public Value Principles“ stellt eine junge Initiative aus Berlin allen Akteuren ein neues Instrument für ihre ESG-Compliance zur Verfügung. Wie die Prinzipien entstanden und worauf sie abzielen. 
Von Mag. Martin Kreutner MSc
02. Juni 2021 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2021, S. 16
Vertrauen in der Krise? Ein gewisses Ausmaß an gegenseitigem Vertrauen war wohl schon in Urzeiten gewünschte Voraussetzung im Austausch von Gütern und Leistungen. Dieses Vertrauen bildete dann auch die Basis für die Entstehung der Märkte sowie für den so genannten Sozialvertrag und damit letztlich für das staatliche Gemeinwesen. Um dieses essenzielle Element „Vertrauen“ scheint es heute aber immer weniger gut bestellt zu sein. Und das auf fast allen Ebenen: innerstaatlich, regional und intern...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden