Navigation
Seiteninhalt

Die Rolle des Rechnungswesens bei der Aufdeckung doloser Handlungen

Wirkungsvolle Compliance-Arbeit findet nicht allein im Compliance Office statt. Andere Unternehmensbereiche können die Compliance-Abteilung unterstützen. Hier ist auch das Rechnungswesen zu nennen, hinterlassen doch unternehmensschädigende Handlungen in der einen oder anderen Form Spuren in den Büchern jedes Unternehmens. Der Artikel bietet eine Checkliste mit zehn zentralen Verdachtsmomenten im Rechnungswesen, die Anlass für Nachforschungen geben sollten.
Von Dipl.-Kfm. Thomas Schneider
30. August 2012 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2012, S. 12
Alle geschäftlichen Handlungen finden ihren Niederschlag in der Zahlung bzw dem Erhalt finanzieller Mittel. Hier liegt ein Grund dafür, warum das Rechnungswesen beim Aufdecken von Malversationen im Unternehmen eine wichtige Rolle spielen kann. Voraussetzung dafür ist freilich, dass die Mitarbeiter des Rechnungswesens auf compliancerelevante Sachverhalte hin sensibilisiert werden. Sie sollten überdies ihre übliche, passive Position, die sich auf die Quantifizierung bereits festgestellter Schäd...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden