Navigation
Seiteninhalt

"Kein kurzfristig erzielter Erfolg ist es wert, die Reputation aufs Spiel zu setzen“

Nach zahlreichen Malversationen hat die Telekom Austria Group ab 2011 ihren Compliance-Bereich neu aufgestellt. Hannes Ametsreiter, Vorstandsvorsitzender des österreichischen Marktführers, sprach mit Compliance Praxis über schwierige Zeiten in der Vorstandsetage, sein Verständnis von Compliance und die Vorteile einer externen Prüfung des Compliance-Management-Systems.
Von Mag. Klaus Putzer
31. August 2014 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2014, S. 8
Im Interview Hannes Ametsreiter Dr. Hannes Ametsreiter, Jahrgang 1967, ist seit 2009 Vorsitzender des Management Boards und CEO der Telekom Austria Group und führt zudem als CEO die A1 Telekom Austria AG. Er studierte an der Universität Salzburg Publizistik, Kommunikations- und Sportwissenschaft. Im Anschluss an sein Doktoratsstudium absolvierte er ein MBA-Programm an der Pepperdine University in den USA und Executive Education Programme an der Stanford University (USA) und INSEAD (FRA). Sein...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 399,- EUR (EU-Ausland 409,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden