Navigation
Seiteninhalt

Lebensnah: KICG-Studie beleuchtet Compliance in Hochrisikoländern

Ein Forschungsprojekt des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG) untersucht die Herausforderungen von Anti-Korruptions-Compliance und Integrity-Management in Hochrisikoländern – und zeigt Lösungsansätze auf. Wir stellen die anwendungsorientierte Studie vor. 
Von Mag. Klaus Putzer
05. Dezember 2022 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2022, S. 38
Forschungsinteresse und Studiendesign Wie gelingt das Risikomanagement in Hochrisikoländern und was beschäftigt dabei Compliance Officer? Diesen Fragen widmete sich ein Forschungsprojekt am Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG). Das Mitte November publizierte Kompendium „Anti-Korruptions-Compliance und Integrity Management in Hochrisikoländern – Herausforderungen und Lösungsansätze“ stellt die Ergebnisse des Projekts unter Leitung von Prof. Dr. Stephan Grüninger vor und ist für Co...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden