Navigation
Seiteninhalt

ISO 19600 – Verbreitung nach zwei Jahren und mögliche Entwicklungen

Die ISO 19600 ist ein Standard für Compliance-Management-Systeme (CMS), der Ende 2014 veröffentlicht und inzwischen von Experten rezipiert und von Compliance-Verantwortlichen in Unternehmen umgesetzt wurde. Dieser Beitrag geht der Frage nach, wie sich der Standard inzwischen verbreitet hat und ob sich bereits Schlüsse für die weitere Entwicklung und Durchdringung der Compliance-Praxis ziehen lassen.
Von Dr. Jörg Viebranz
04. Juni 2017 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2017, S. 8
Wie weit hat sich der Standard in der Praxis bereits durchgesetzt? Im Rahmen einer Befragung1 deutscher Unternehmen gaben 20 Prozent der mittelständischen Unternehmen an, ihr CMS nach ISO 19600 ausgerichtet zu haben. 17,1 Prozent orientierten sich an PS 980. Dies ist aufgrund der relativ kurzen Zeitspanne, die ISO überhaupt existiert, durchaus bemerkenswert. Noch deutlicher fällt die Antwort aus, wenn Unternehmen ohne CMS befragt werden, an welchem Standard sie ein CMS ausrichten würden. 38,9...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden