Navigation
Seiteninhalt
Am Vorabend des CSD 2020 trafen sich Keynote Speaker, Netzwerkpartner und Autorinnen mit der LexisNexis-Geschäftsführung im Hotel Sacher zu einer kleinen, aber feinen „Speakers‘ Reception“.
Von Redaktion
01. Oktober 2020

Die Speakers‘ Reception vor dem Compliance Solutions Day bereits eine Tradition zu nennen, wäre nach einem Jahr wohl zu hoch gegriffen, doch die charmante Gastlichkeit des Hotel Sacher macht es Besuchern immer wieder leicht, sich sofort wie daheim zu fühlen. 

Die Corona-Pandemie bremst das Traditionshotel hinter der Wiener Staatsoper bekanntlich stark ein. Ebenso ließ die Pandemie auch die Speakers‘ Reception nicht unberührt: Exklusiver als geplant, da Gäste aus dem Ausland nicht anreisen konnten, aber auch unter strengen Vorsichtsmaßnahmen tauschten sich Vertreter von LexisNexis mit den Gästen aus: also Abstand haltend und – compliant mit den Regeln des Hotels – wo geboten mit Maske vor Mund und Nase. 

Roman Sartor, Susanne Mortimore, Richard Melbinger, © leadersnet.at/ C. Mikes
Roman Sartor, Susanne Mortimore, Richard Melbinger
Begrüßung durch Susanne Mortimore, © leadersnet.at/ C. Mikes
Begrüßung durch Susanne Mortimore
 
Raffaela Zillner, Joana Breidenbach & Paul Kampusch, © leadersnet.at/ C. Mikes
Raffaela Zillner, Joana Breidenbach & Paul Kampusch
Neben Keynote Speakerin Dr. Joana Breidenbach (betterplace lab) nahmen die CSD-Moderatoren Mag. Martin Eckel (Partner bei Taylor Wessing) und Mag. Roman Sartor (Geschäftsführer rosa elefant OG) sowie die Netzwerkpartner Richard Melbinger (CEO ARS – Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft) und Christoph Kläs (Geschäftsführer iwhistle) teil. 
V.l.n.r.: Martin Eckel, Richard Melbinger, Susanne Mortimore, Christoph Kläs, © leadersnet.at/ C. Mikes
V.l.n.r.: Martin Eckel, Richard Melbinger, Susanne Mortimore, Christoph Kläs
 
V.l.n.r.: Klaus Putzer, Veronika Seitweger, Rudolf Mayrhofer-Grünbühel, Roman Sartor, © leadersnet.at/ C. Mikes
V.l.n.r.: Klaus Putzer, Veronika Seitweger, Rudolf Mayrhofer-Grünbühel, Roman Sartor

Anwesend waren daneben auch die beiden LexisNexis-Autorinnen Dr. Raffaela Zillner (Generalsekretärin der Österreichischen Vereinigung für Wetten und Glücksspiel) und Mag. Veronika Seitweger (Partnerin TPA Steuerberatung) sowie Rudolf Mayrhofer-Grünbühel, der neue Director Marketing, Sales & Costumer Operations von LexisNexis, und Mag. Klaus Putzer, Chefredakteur der Compliance Praxis. 

Nach der Begrüßung durch LexisNexis-Geschäftsführerin Mag. Susanne Mortimore sprach Mag. Paul Kampusch, Director Content Management bei LexisNexis, über seine Motivationen, eine Digitalexpertin und Vertreterin des „New Work“ zur Compliance-Tagung einzuladen. Als Manager der Unternehmensverantwortung müssten sich insbesondere Compliance Officer mit den rasanten Veränderungen durch Digitalisierung und agile Organisationsformen intensiv auseinandersetzen.

Joana Breidenbach, © leadersnet.at/ C. Mikes
Joana Breidenbach

Im folgenden Impulsvortrag blickte Joana Breidenbach auf die Einführung selbstorganisierten Arbeitens in ihrem Think-Thank betterplace lab zurück, die nicht ohne Rückschläge und Kursänderungen vonstattenging. Ob der innovative Ansatz auch auf größere, traditionellere Unternehmen übertragbar ist, wurde in der Folge an den Lunch-Tischen des Salon Metternich intensiv diskutiert. 

Die Keynote Speakerin zeigte sich jedenfalls erfreut, zum ersten Mal seit Monaten wieder bei einer Live-Veranstaltung dabei sein zu können. Bleibt zu hoffen, dass die Speakers‘ Reception und der Compliance Solutions Day 2020 rückblickend als erste, kleine Schritte Richtung Normalität gesehen werden können.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...