Navigation
Seiteninhalt

Universität Salzburg: Honorarprofessur für Jörg Zehetner

Die Universität Salzburg hat den Corporate- und Kartellrechtsexperten Jörg Zehetner zum Honorarprofessor ernannt.
Von Redaktion
15. November 2011

Zehetner_Foto KWR.jpg, © Foto KWR
Zehetner_Foto KWR.jpg
Mit der Verleihung einer Honorarprofessur am 9. November würdigte die Universität Salzburg die „umfangreiche wissenschaftliche und lehrende Tätigkeit“ von Rechtsanwalt DDr. Jörg Zehetner, Partner bei KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte (im Bild). Der 42-jährige Corporate- und Kartellrechtsexperte ist Vertrauensanwalt zahlreicher Unternehmen und neben seiner anwaltlichen Tätigkeit auch durch umfangreiche Vortragstätigkeit, unter anderem als Lektor an der Juridischen Fakultät der Universität Wien und am Post-Graduate-Universitätslehrgang für Wirtschaftsjuristen der Universität Salzburg sowie an der Donau-Universität Krems, bekannt.

Der akademischen Tradition folgend bedankte sich Jörg Zehetner mit einer Antrittsvorlesung zum Thema „Die Haftung des Abschlussprüfers“, in der er die dogmatischen Haftungsgrundlagen darlegte und sich kritisch mit der aktuellen österreichischen und deutschen Rechtsprechung und Lehre auseinandersetzte. Im Anschluss feierten rund hundert Gäste bei einem Empfang.

Quelle: KWR

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...