Navigation
Seiteninhalt

Quergelesen 1/2020

Von Mag. Rudolf Schwab
12. März 2020 / Erschienen in Compliance Praxis 1/2020, S. 46

Cover C.H. Beck, © Verlag C.H. Beck
Cover C.H. Beck
Karsten Umnuß (Hrsg)
Corporate Compliance Checklisten: Rechtliche Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden

Verlag C.H.Beck, 4. Auflage 2019
412 Seiten
ISBN: 9783406731679
Preis: EUR 101,80 (A)

Der von RA Dr. Carsten Umnuß bereits in vierter Auflage herausgegebene Klassiker zählt wohl zu den umfassendsten Darstellungen von Compliance-Risiken und ist jedem zu empfehlen, der ein Scoping der für sein Unternehmen relevanten Compliance-Risiken durchführen möchte. Das von 22 hochkarätigen Autoren verfasste Werk deckt auf über 400 Seiten die Bereiche Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Banking und Finance, Börse- und Kapitalmarktrecht, Exportkontrolle und Außenwirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Compliance-Organisation, Insolvenzrechtliche Haftungsfragen, interne Untersuchungen, IT-Compliance, Kartellrecht, Korruptionsprävention, Mergers & Aquisitions, Steuerstrafrecht und Umweltrecht ab. Neu wurde in der vierten Auflage ein Kapitel zur Unternehmenskommunikation in Krisensituationen aufgenommen. Nach einer umfassenden Kommentierung werden am Ende jedes Kapitels die wesentlichen Punkte in Form von Checklisten zusammengefasst.  

Cover BörseG, © Linde Verlag
Cover BörseG
Kalss/Oppitz/Torggler/Winner (Hrsg)
BörseG | MAR  

Börsegesetz 2018. Marktmissbrauchsverordnung. Kommentar
Linde Verlag, 2019
1632 Seiten
ISBN: 9783707330939

Preis: EUR 268,00 (A) 

Die erste umfassende Kommentierung des österreichischen Börsegesetzes nach Inkrafttreten der MAR sowie der Markmissbrauchsverordnung selbst und von börserelevanten Regelungen der Prospektverordnung und der Aktionärsrechte-Richtlinie ist im Lindeverlag erschienen. Mit dem von Univ. Prof. Dr. Susanne Kalss, RA MMag. Dr. Martin Oppitz, Univ. Prof. Dr. Ulrich Torggler und Univ. Prof. MMag. Dr. Martin Winner als Herausgeberteam und 24 weiteren hochrangigen Kapitalmarktexperten verfassten Werk ist auf über 1.600 Seiten ein wissenschaftlich fundierter Standard-Kommentar gelungen, der die paktische Arbeit von Kapitalmarkt-Compliance-Verantwotlichen umfassend und kompetent unterstützt.  

Cover Börserecht, © Linde Verlag
Cover Börserecht
Wilfling
Praxishandbuch Börserecht

Linde Verlag, 2. Auflage 2019
424 Seiten
ISBN: 9783707338805

Preis: EUR 78,00 (A) 

Auch das bereits in zweiter Auflage im Linde Verlag erschienene Praxishandbuch Börserecht erhebt den Anspruch, Praktikern aus Banken und börsenotierten Unternehmern sowie deren Beratern die tägliche Arbeit in dieser hochkomplexen Materie zu erleichtern. Das von RA Mag. Gernot Wilfing und vier Praktikern als Gastautoren verfasste Werk wird diesem Anspruch voll gerecht. Das mit fast 400 Seiten deutlich erweiterte Praxishandbuch geht auf zahlreiche praxisrelevante Änderungen für börsenotierte Aktiengesellschaften ein und enthält folgende Gastbeiträge: „Die Wiener Börse“, „Kapitalmarkt-Compliance in der Praxis“ „Die Plichten gem Art. 19 MAR aus Sicht des Emittenten“ und „Vorbeugung gegen Machtmissbrauch aus Sicht der Banken“.

Autoren

Mag. Rudolf Schwab

Mag. Rudolf Schwab, MBA, Certified Compliance Professional ist bei der A1 Telekom Austria Group im Bereich Compliance Prävention und Kapitalmarkt Compliance tätig. Er ist Mitbegründer des Complianc...